DIY | DIY Geschenke

Untersetzer mit Urlaubsfotos

12. April 2016
untersetzer

Untersetzer mit Urlaubsfotos

mit Fototransfer schöne Untersetzer herstellen

Heute stelle ich euch eine schöne Geschenkidee vor. Die Untersetzer mit Urlaubsfotos habe ich für eine Freundin gemacht – als kleine Überraschung.

Diese Materialien benötigt ihr:

benötigte Bastelmaterialien
benötigte Bastelmaterialien
  • Holzquadrate 10 x 10 cm (einfach aus dem Baumarkt)
  • Fototransfer – Potch
  • Überlack
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schablone für 10 x 10 cm
  • Fotos, Geschenkpapier oder Zeitschriftenseiten etc.
Hobby Line
Fototransfer-Set

Ich habe mich für dieses Set von Hobby Line entschieden, weil ihr hier gleich alles drin habt, was ihr benötigt. Aber natürlich könnt ihr die Materialien auch einzeln kaufen.

Urlaubsfotos
Urlaubsfotos

Zu den Fotos sei noch eins gesagt. Ihr solltete die Fotos mit einem Lasedrucker ausdrucken, oder kopieren. Das ist wichtig, da es mit Fotos von einem Tintenstrahldrucker nicht funktionieren wird.

Schritt 1:

Ich habe die Holzuntersetzer nach dem Zusägen schon einmal mit weißer Acrylfarbe gestrichen, um die Oberfläche etwas glatter und heller zu machen. Wenn alles gut getrocknet ist kanns los gehen:

Untersetzer und Foto einpinseln
Untersetzer und Foto einpinseln

Tragt den Transferpotch auf den Untersetzer und Papier/Foto auf. Beim Foto bitte auf die bedruckte Seite auftragen. Ihr solltet hierbei schnell sein, denn der Potch wird schnell wieder trocken und dann klappt es mit dem auftragen des Papier auf den Untersetzer nicht so gut.

Schritt 2:

Foto mit Rakel auftragen
Foto mit Rakel auftragen

Nun legt ihr das Foto mit der bedruckten Seite auf den Untersetzer und streicht es mit dem Rakel glatt. Sollte etwas Potch auf den Seiten austreten, dann steicht das einfach etwas ab.

Schritt 3:

Nachdem das Potch über nach getrocknet ist kann es weitergehen. Alternativ könnt ihr den Untersetzer auch trocken föhnen (10 Minuten) und anschließend abkühlen lassen:

Papier anfeuchten und abreiben
Papier anfeuchten und abreiben

Jetzt feuchtet ihr das Papier an und reibt es ab. Dabei bleibt das Foto oder das Muster des Papiers auf dem Untersetzer. Es ist in das nun getrocknete Potch eingebettet.

Seid dennoch etwas vorsichtig – gerade an den Rändern, dass sich nichts ablöst.

Schritt 4:

glänzenden Überlack auftragen
glänzenden Überlack auftragen

Wenn das Wasser wieder getrocknet ist, dann könnt ihr den Überlack auftragen.

Nun bleibt euch offen, ob ihr noch ein Muster darüber auftragen wollt mit der Schablone. Das sieht dann so aus:

untersetzer

Bei den Fotos habe ich darauf verzichtet, weil man dann die Fotos nicht mehr so gut erkennen kann.

Diese sehen dann so aus:

untersetzer

So, nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachasteln!

Falls ihr Fragen habt, schreibt mir einfach!

Eure Ariane

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT – handmade on tuesday

Dienstagsdinge

Fotogrüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.