DIY | Nähen

Geburtstagsshirt und Geburtstagskrone

1. März 2016
Geburtstagskrone

Geburtstagsshirt und Geburtstagskrone

Anleitung für ein Shirt mit Applikation und eine Geburtstgaskrone aus Filz

Bei uns naht schon der zweite Geburtstag heran. In diesem Jahr habe ich mich für die Minnie Mouse als Geburtstagsmotto entschieden. Von der ist Ella im Moment schwer begeistert und ich hab ein, zwei nette Sachen bei den Party-Deko-Artikeln bekommen. Also stand das Thema fest.

Nun habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Geburtstagsshirt gemacht Aber leider muss ich sagen, dass ich zu diesem speziellen Motto nicht fündig geworden bin. Also hieß es – selbst nähen!

Ich bin nicht unbedingt die beste Näherin – das sei schon einmal vorausgeschickt, aber ich mache es mit Leidenschaft und ich bin der Ansicht, dass nicht alles perfekt sein muss, wenn es selbstgemacht ist.

Aber nun zu den einzelnen Schritten und Materialien:

  • T-Shirt (habe ich mich für ein einfarbiges entschieden / ist aber gar nicht so leicht zu bekommen)
  • Stoffe in schwarz, rot mit weißen Punkten, gelb (vielleicht habt ihr ja auch noch Stoffreste – man braucht wirklich nicht viel von allem / ich habe einen halben Meter genommen, aber es ist noch super viel übrig für ein zweites Projekt / schwarz und rot sind bei mir Jersey, gelb ein Baumwollstoff))
  • Vliesofix
  • Garn in schwarz, rot und gelb

Und nun zur Durchführung:

Ich habe mir im Internet einen Minnie Mouse Kopf ausgedruckt – den dann entsprechend vergrößern oder verkleinern, dass er auf das T-Shirt passt.  Anschließend schneidet ihr euch entsprechnd die Stoffstücke zurecht.

Stoff zuschneiden
Stoff zuschneiden

Im Anschluss schneidet ihr euch in gleicher Größe, wie das Stoffstück auch das Vliesofix zurecht und übertragt die Umrisse einfach mit Bleistift auf das Vliesofix.

Wenn ihr hierzu nochmal eine genaue Anleitung sehen möchtet, dann schaut einfach mal hier!

Das Vliesofix bügelt ihr dann mit der rauen Seite auf den Stoff. Das sollte dann so aussehen:

Vliesofix aufbügeln
Vliesofix aufbügeln

Jetzt könnt ihr die Stoffstücke durch die Verstärkung gut ausschneiden. Im Anschluss zieht ihr das Papier ab und könnt dann die Zahl schon einmal aufbügeln.

Zahl applizieren
Zahl applizieren

Mit einem Zick-Zack-Stick umrandet ihr die Zahl und nähr sie somit noch auf dem Kopf fest. Anschließend verfahrt ihr ebenso mit dem Kopf und der Schleife, dann eben auf dem Shirt.

Kopf und Schleife auf Shirt applizieren
Kopf und Schleife auf Shirt applizieren

Und dann wieder mit Zick-Zack-Stich festnähen. Hier kann man nun unter das Shirt noch Stickvlies nähen. Ich hatte das jetzt nicht, aber es ist vermutlich bei einem Stück das häufiger getragen werden soll besser.

Und so sieht das fertige Shirt dann aus:

Alles mit Zick-Zack-Stich festnähen
Alles mit Zick-Zack-Stich festnähen

Geburstagskrone

Um auch eine passende Gerburtstagskrone zu haben, habe ich dann dieselbe Vorlage genommen und daraus aus sehr festem Filz nocheinmal den Umriss ausgeschnitten. Diesmal allerdings den Kopf nur zur Hälfte und die Schleife müsst ihr auch rauslassen.

Daran befestigt ihr unten ein Stück Gummiband und näht noch eine kleine Schleife aus den Stoffresten von oben. Und so sieht dann noch die passende Grburtstagkrone aus:

Geburtstagskrone
Geburtstagskrone

Bei uns muss jetzt erst einmal der Bär probetragen, da es ja noch eine Überraschung sein soll!

Geburtstagskrone
Geburtstagskrone

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnähen. Schickt mir doch mal Bilder von euren Geburtstagshirts oder Geburtstagskronen!

Falls ihr eine Schnittvorlage für speziell die Minnie Mouse benötigt, dann schreibt mir einfach eine Mail.

Liebe Grüße

Eure Ariane

 

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT – handmade on tuesday

Kiddikram

Dienstagsdinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.