Food

FOOD: Mirabellenmarmelade mit Etiketten

12. August 2016
Mirabellenkonfitüre

FOOD: Mirabellenmarmelade mit Etiketten

Rezept und Etiketten zum Drucken

Heute möchte ich euch mein Lieblingsrezept für Mirabellenmarmelade vorstelle und ich stelle euch auch gleich die passenden Etiketten zum Download und ausdrucken bereit. Wir haben im Garten einen Mirabellenbaum und somit eigentlich jedes Jahr eine schöne Mirabellenernte, die auch verarbeitet werden will.

Mirabellenkonfitüre

Im letzten Jahr hatten wir eine sehr schlechte Ernte. Allerdings waren wir da wohl nicht die Einzigen…

Umsomehr habe ich mich in diesem Jahr gefreut, als klar war, dass es eine sehr gute Ernte werden würde. Vor zwei Wochen war es dann also soweit und ich konnte die ersten Früchte ernten. Wir mögen eigentlich immer am liebsten Rezepte, welche die Frucht in den Vordergrund stellen – also meist recht einfache Rezepte mit wenigen sonstigen Zusätzen.

Aber nun erst einmal zum Rezept:

  • 2kg entsteinte Mirabellen
  • 1kg Gelierzucker 2:1
  • etwas Zitronensaft
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker

Mirabellenmarmelade

Zuerst einmal müsst ihr leider die Arbeit auf euch nehmen und die Mirabellen entsteinen. Ich habe leider eine Sorte von Mirabellen erwischt, die sich sehr schwer vom Stein trennen lässt.

Im Anschluss an diese mühsame, aber notwendige Arbeit, kocht ihr die Mirabellen mit dem Gelier-, und Vanillin-Zucker kurz auf, bis der Zucker ganz geschmolzen ist.

Im nächsten Schritt nehmt den Topf vom Herd und passiert die Frucht-Zucker-Masse mit einem Pürierstab. Anschließend streicht ihr das Ganze dann noch durch ein feines Küchensieb.

Und nun wird alles wieder auf den Herd gestellt und 4 Minuten aufgekocht. Jetzt kommt auch der Zitronensaft dazu.

Wenn die Gelierprobe gut ist, dann füllt ihr schnell ab.

Und fertig ist eure leckere Mirabellenmarmelade!!!

Mirabellenkonfitüre

Wenn ihr eure Gläser jetzt noch hübsch herrichten wollt, dann vielleicht mit den Etiketten, die ich gestaltet habe und kleinen Häubchen und Bäckergarn.

Die Vorlage zu Ausdrucken für die Etiketten stelle ich euch hier mal zum Download ein:

Etiketten

Einfach Ausdrucken und mit einer kleinen Nagelschere ausschneiden. Ist ein wenig mühsam, aber ich finde dafür sehen sie dann auch echt besonders aus.

Etiketten

Mirabellenmarmelade

Falls ihr noch Fragen zum Rezept für meine Mirabellenkonfitüre habt, oder zu den Etiketten, dann schreibt mir doch einen Kommentar.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Marmeladekochen und gestalten der Marmeladengläser.

Eure Ariane

Mirabellenmarmelade

  1. Hallo Ariane, ich habe gelesen, dass deine „Mirabellen“ schwer vom Stein gehen. Könnte es sein, dass es sich dabei um die wilde Form der „Kirschpflaume“ handelt? Die Bäume sehen gleich, oder nur für Fachleute zu unterscheiden aus. Das Fruchtfleisch der Kirschpflaumen geht immer schwer vom Stein und sieht den Mirabellen zum verwechseln ähnlich. Der Geschmack ist deutlich säuerlicher als der der Mirabellen und nicht so süß. Es gibt unterschiedliche Kirschpflaumen, von rote zu gelb-rote und bläulich. Es sind hervorragende Früchte für Marmelade und Kuchen.
    Gruß Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.