Food

FOOD: Lemon Curd Rezept

21. Juli 2016
Lemon Curd Rezept

FOOD: Lemon Curd Rezept

Schnell gemacht mit der Aldi Studio Küchenmaschine

Heute zeige ich euch, mein Lemon Curd Rezept. Gerade jetzt in den heißen Tagen ist es super lecker und erfrischen morgens auf eurem Frühstücksbrötchen. Wie ihr es ganz schnell und leicht mit der Aldi Studio Küchenmaschine selbst machen könnt, das könnt ihr jetzt hier lesen.

Lemon Curd Rezept

Diese Zutaten benötigt ihr dafür:

  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 160g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 80ml Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von zwei Zitronen
  • 90g Butter

Lemon Curd Rezept

Zubereitung mit der Aldi Studio Küchenmaschine:

Eier, Eigelb, Zucker, Salz, Zitronensaft und Zitronenschale im Mixbehälter auf Stufe 1 bei 80 °C ca. 4 Minuten mixen. Es ist jetzt eine weißgelbe, dickliche Masse entstanden.

Anschließend die Butter in Scheiben schneiden und in den Mixbehälter zur Masse geben.

Die Küchenmaschine weitere 4 Minuten auf Stufe 1 laufen lassen, bis die Butter ganz geschmolzen ist.

Und fertig ist euer selbstgemachtes Lemon Curd.

Lemon Curd Rezept

Zubereitung ohne Aldi Studio Küchenmaschine:

Natürlich könnt ihr das Lemon Curd Rezept auch ohne Aldi Studio Küchenmaschine zubereiten.

Hierfür werden die Eier, Eigelb, Zucker, Salz, Zitronensaft und Zitronenschale über einem Wasserbad mit kochendem Wasser 10-15 Minuten verrührt  Es ist jetzt eine weißgelbe, dickliche Masse entstanden.

Anschließend die Butter in Scheiben schneiden und in die Masse einrühren bis die Butter geschmolzen ist. Nun sollte alles gut miteinander verbunden sein.

Fertig ist auch hier euer selbstgemachtes Lemon Curd.

Aufbewahrung

In jedem Fall solltet ihr euer Lemon Curd im Kühlschrank aufbewahren. Dann hält es euch bis ihr es verputzt habt. Mhhh … und das wird nicht lange sein!!! Das verspreche ich euch!

Bei und hat sogar klein Ella Morgens danach gefragt! Es kommt also tatsächlich gegen Nutella an! Wow!!! Das müsst ihr unbedingt ausprobieren.

Falls euch übrigens das Brett mit den Gläschen gefällt, dann schaut mal hier nach. So könnt ihr es ganz schnell nachmachen!

So und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen des Lemon Curd und anschließend “Guten Appetit”!!!

Eure Ariane

Lemon Curd Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere