DIY: Anleitung für ein Gurtkissen

DIY: Anleitung für ein Gurtkissen

Anleitung zum Nähen eines Kissens für den Autogurt

Heute zeige ich euch, wie ihr ein Kissen für den Autogurt nähen könnt. So können eure Kleinen auch ganz bequem im Kindersitz einschlafen. Das Gurtkissen bietet ihrem Kopf ein wenig Halt und so können sie sich bequem in den Sitz kuscheln. Lange Autofahrten werden so auch gerne mal verschlafen!

Gurtkissen

Was ihr benötigt:

  • Baumwollstoff (50 x 40 cm)
  • Füllwatte (kleiner Tipp - beim großen Schweden gibt es die ganz günstig)
  • Klettverschluss (40-50 cm)
  • passendes Garn

Gurtkissen

Anleitung:

Zuerst einmal schneidet ihr euch den Stoff auf die passende Größe. Achtung: Mein Kissen hat nur 40 cm Länge. Im Nachhinein betrachtet würde ich es aber länger machen, daher empfehle ich euch 50cm - für größere Kinder evtl. nochmal 10 cm mehr.

Den Stoff habe ich dann erst einmal mit einem Overlockstich rundherum verwahrt.

Gurtkissen

Anschließend habe ich mit einem schönen Zierstich die Seite umgenäht, die später die Schlaufe für den Gurt bildet.

Gurtkissen

Nun ist es bereits Zeit den Klettverschluss anzubringen. Meiner war praktischerweise zum Aufkleben. Aber zur Sicherheit oder, falls ihr keinen zum Kleben habt, dann nährt ihn einfach auf.

Kindersitz

Die eine Seite für den Klettverschluss ist klar: Den bringt ihr ganz am Rand -neben eurer Ziernaht an. Für die Position des anderen solltet ihr euch schon einmal die Größe des Kissens abstecken.  Die Schlaufe für den Gurt sollte später den hinteren Teil des Kissens bedecken.

Kindersitz

Jetzt näht ihr das eigentliche Gurtkissen: Schlagt dazu den Stoff knapp um und näht mit einem Geradstich runter.

Kindersitz

Kindersitz

Nun wendet ihr das Kissen auf links und näht - wie oben zu sehen - eine Seite des Kissen-Endes zu. Bei der anderen Seite ist es wichtig, dass ihr eine Wendeöffnung offen lasst.

Autofahrt

Durch diese Wendeöffnung wendet ihr das Kissen jetzt wieder zurück.

Autofahrt

Bevor es ans Füllen des Kissens geht, nährt ihr jetzt noch die Schlaufe oben und unten einmal um. Das sollte dann so aussehen:

Autofahrt

Abschließend füllt ihr nun das Kissen.

Autofahrt

Nehmt euch hierfür einen Kochlöffel zur Hilfe, um die Ecken gut auszufüllen und die Füllwatte gut zu verteilen.

Schlafen im Auto

Dann schließt ihr noch die Wendeöffnung und fertig ist euer Gurtkissen!!!

Schlafen im Auto Schlafen im Auto

Ich hoffe die Anleitung war gut verständlich. Falls ihr noch Fragen habt, dann schreibt mir gerne!

Gurtkissen

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nähen und anschließend gute Fahrt!!!

Eure Ariane

Gurtkissen

 

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Kiddikram

Dienstagsdinge

Gurtkissen

3 Antworten

  1. Oh, so was hätte ich mir als Kind auch gewünscht! Super-schöne Idee! Noch ist mein Sohn zu klein dafür, aber das merke ich mir defintiv für später! Danke für’s teilen!
    Liebe Grüße, Sabrina

  2. Oh, schöne Idee, das kommt auf meine Liste. Wir fahren derzeit noch mit Fangkörper, aber das geht ja immer schneller als gedacht…

  3. Liebe Ariane!

    Zunächst einmal vielen, vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Ich möchte für meine kleine Tochter unbedingt so ein Kissen machen.

    Ich komme allerdings mit den Abmessungen nicht ganz klar…

    Wie breit war den allein dein Kissen?
    Und wieviele Zentimeter mehr hatte denn die Schlaufe (Breite Kissen + x)?

    Herzliche Grüße

    Nadine

Leave a Reply

*