GARTEN: Kennt ihr die Vielfalt des Holunderbaums?

GARTEN: Kennt ihr die Vielfalt des Holunderbaums?

Alles über den Baum und seine besonderen Heilkräfte

Der Holdunderbaum galt schon bei den Römern als ein Ort an dem die guten Geister wohnten. Folglich hatte man den Holunderbaum gerne in der Nähe seines Hauses. Er galt als eine Art gutes Omen für das Leben in diesem Haus.

Stand der Baum hingegen auf einem Feld, waren die Bauern sehr zurückhaltend einen Holunderbaum zu fällen, da sie fürchteten sie selbst, oder das Feld, bzw. die Ernte könnten verhext werden.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, dann lest mal hier nach!

Dem Holunderbaum wurden also seit jeher große Kräfte zugesprochen.

Noch heute befinden sich der Holunderbaum oft in der Nähe von Behausungen und so kann man die jahreszeitliche Entwicklung des Baumes gut mitverfolgen und die verschiedenen Stadien des Baum für sich nutzen.

Unserer steht am Rande des Gartens und ist rießig. Schon letztes Jahr habe ich mir vorgenommen mehr aus dem Baum und seinen Früchten zu machen. Und da gibt es wirklich unendlich viele Rezepte für leckere Küchlein, Säfte, Liköre und sogar Tees und Cremes.

holunderbaum

Auch Heilkräfte ergeben sich aus den Tees, Säften und Salben.

Die ätherischen Öle, Mineralstroffe (wie z.B. Natrium, Magnesium, Kalzium und die Vitamine A, B und C ), Aminosäuren und sekundäre Planzenstoffe können kleine Wunder bewirken. Eine Salbe wirklt entzündungshemmend. Der Tee hilft bei Nieren- und Blasen-Beschwerden, aber auch bei Herz- und Kreislaufproblemen. Und bei grippalen Infekten senkt der Holunder das Fieber.

Nun ist es also soweit und in den nächsten Monaten zeige ich euch immer wieder im Bereich DIY oder FOOD, was man alles Wunderbares aus dem Holunderbaum machen kann.

Die große Vielfalt des Baum ist wirklich überraschend!

Ich habe mir natürlich schon ein paar Gedanken gemacht, was ich euch gerne zeigen möchte, aber vielleicht hbat ihr ja auch Wünsche, was unbedingt dabei sein sollte... Dann lasst mich das auf jeden Fall wissen! Schreibt mir einfach in den Kommentaren oder per Mail.

Eure Ariane

 

2 Antworten

  1. Witzig, wir haben gestern beim Spaziergang einen blühenden Holunderstrauch gesehen und uns überlegt, Blüten mitzunehmen, um Holunderlimonade anzusetzen. Aber da Mann und Kind ab Mittwoch übers lange Wochenende alleine sind, haben wir das lieber noch eine Woche verschoben.
    Ich freu mich auf Rezepte.
    Viele Grüße,
    Daniela

    • Oh, das hört sich auch super lecker an! Musst du mir dann unbedingt auch mal das Rezept geben!
      Viele Grüße
      Ariane

  2. […] fruchtiges Holundergelee. Wenn ihr übrigens mehr über Holunder erfahren wollt, dann lest mal hier […]

Leave a Reply

*