DIY: Einkaufstasche aus Seil nähen

DIY: Einkaufstasche aus Seil nähen

... das schafft ihr noch rechtzeitig zu Muttertag

Nun habe ich doch noch eine letzte Idee zum Muttertag für euch: einen tollen Einkaufskorb im Ombre-Look aus Seil. Und das Schöne ist, dass ihr lediglich eine Rolle Seil und einigen Rollen Nähgarn benötigt, um loslegen zu können.

Korbtasche

Bei Pinterest hatte ich schon vor einiger Zeit die Körbe und Taschen aus Seil gesehen und wollte das unbedingt ausprobieren. Ich finde das Ergebnis kann sich echt sehen lassen und ich bin mir sicher, dass sich darüber jede Mutter freuen wird! Ob zum Einkaufen oder auch zum Einpacken der Strandsachen - diese Tasche aus Seil kommt zu Muttertag sicher gut an!

Die Materialien

Und das benötigt ihr für die Tasche:

Seil

Ihr benötigt tatsächlich 100 Meter  Seil. Das darf man nicht unterschätzen. Es wird ja immer Reihe um Reihe genäht und für eine schöne große Einkaufstasche, braucht es dann doch einiges an Seil. Und falls am Ende doch noch ein wenig übrig bleibt, dann gibt es dafür auch noch schöne Ideen!:-) ... Das zeig ich euch dann demnächst mal!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Materialien sind also schnell besogt und nun kann es direkt losgehen!

Nähen

Zuerst legt ihr ein Stück Seil von 30 cm in der Hälfte zusammen und beginnt es mit einem Zick-Zack-Stich zusammen zu nähen. Beginnt dabei in der Mitte und arbeitet euch nach unten vor.

Nähen

Nun legt ihr das Seil um das Endstück und näht im Zick-Zack-Stich rund herum und dann wieder runter.

Nähen

So kommt also Reihe um Reihe dazu. Achtet dabei, dass ihr die beiden Seilreihen immer gut miteinander verbindet. Nur so stellt ihr die Stabilität der Tasche später sicher.

Nähen

So geht es weiter, bis ihr ca. 23 Reihen zusammen habt. Das ist somit der Boden der Tasche.

Tasche

Jetzt ist der Zeitpunkt , um das Garn zu wechseln und mit einer dunklen Farbe zu beginnen. Anschließend hebt ihr den Boden der Tasche an und näht weiterhin im Zick-Zack-Stich weiter.

TascheDurch das Anheben der Tasche bildet sich nun aber der Rand der Tasche.

EinkaufstascheUnd so geht es Runde um Runde, bis ihr die gewünschte Höhe der Seitenteile erreicht habt.

Einkaufskorb

Einkaufstasche

Für die Henkel messt ihr nun von den Außenseiten der Tasche jeweils 10 cm nach Innen und steckt dort eine Stecknadel zur Markierung ein. Nun Näht ihr bis zu einer Markierung das Seil fest, messt dann 80 cm Seil ab. Dieses näht ihr dann auf der anderen Seite des Korbes wieder an. und auf der gegenüberliegenden Seite verfahrt ihr genauso. Die nun folgenden 3 Reihen näht ihr wieder ganz normal fest.

Den Anschluss macht ihr am Besten an einer Seite. Schneidet das Seil ab und näht einige Male im Zick-Zack-Stich hin und her, bis das Ende gut verwahrt ist.

Korbtasche

Und schon ist eure Einkaufstasche aus Seil fertig!

Ich finde es ist ein wirklich tolles Muttertagsgeschenk! Obwohl ich noch nicht sicher bin, ob ich sie wirklich hergeben will!:-)

Ich fürchte also - ich werde noch eine bis Sonntag nähen müssen!:-)) Falls ihr übrigens noch Ideen benötigt für den Muttertag, dann schaut doch mal hier auf der Seite - habe ich alle Ideen zu Muttertag  für euch zusammengestellt.

Euch auch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Ariane

 

Korbtasche

Einkaufstasche

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Dienstagsdinge

PPS: * Affiliate-Link

2 Antworten

  1. Wow, toll! Hast Du die echt so “Freihand” genäht, ohne vorher zu fixieren, auch die Zunahme? Das ist ja wunderbar gleichmäßig geworden!
    Ich fürchte, meine Nähmaschine würde bei Seil streiken, das müsste ich mal bei meinen Eltern an der Industriemaschine versuchen.

  2. Hallo Ariane,
    deine Einkaufstasche ist total klasse geworden. Ich habe auch schon mehrer Rope Bowl genäht. Aber an eine Tasche habe ich noch nie gedacht. Mein Seil wäre aber auch zu kurz, für eine Einkaufstasche und angesetzt habe ich die Schnur bisher noch nie. Toll Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

Leave a Reply

*