DIY: TOP 3 Holunder-Rezepte für den Sommer

DIY: TOP 3 Holunder-Rezepte für den Sommer

Holunderblütenessig, Holunderlimonade und Holundergelee

Bei uns steht der Holunder gerade in voller Blüte und aus diesem Grund möchte ich euch meine drei TOP Holunder-Rezepte für den Sommer vorstellen: Holundblüteneressig, leckere Holunderlimonade und tolles fruchtiges Holundergelee. Wenn ihr übrigens mehr über Holunder erfahren wollt, dann lest mal hier nach.

Holundergelee

Holunderblütenessig

Der Holunderblütensessig ist schnell gemacht und dennoch ist er besonders lecker zu Salaten und auch als Geschenkidee mag ich ihn sehr.

Holunderessig

Ihr braucht ca. 5 Holunderblütendolden. Schüttelt diese einfach ein wenig aus, um die kleinen Fliegen etc. loszuwerden.

Ich habe mich außerdem für einen Weißwein-Essig entschieden.

Und dann benötigt ihr natürlich noch einige leere Flaschen, in denen ihr den Essig dann ansetzt.

Holunderessig

Jetzt fügt ihr 1-2 Holunderblütendolden in die kleinen Flaschen und füllt sie dann mit dem Weißweinessig auf.

Jetzt lasst ihr das ganze 4 Wochen lang ziehen und dann könnt ihr die Holunderblüte entweder entfernen - oder aber ihr lasst sie zur Deko einfach in der Flasche.

Holunderessig

Holunderessig

Holunderlimonade

Was gibt es im Sommer besseres, als eine selbstgemachte Limonade? Genau deshalb möchte ich euch diese leckere und erfrischende Sommerlimonade heute vorstellen. Und das benötigt ihr dafür:

  • 1 Liter Wasser
  • 4 Holunderblüten
  • 200g Zucker
  • Zitrone

Holunderlimonade

Als erstes schüttelt ihr auch hier die Holunderblütendolden etwas aus.

Anschließend kocht ihr das Wasser mit dem Zucker auf und lasst es ca. 10 Minuten köcheln.

Wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, gebt ihr die restlichen Zutaten alle in eine Karaffe und füllt es mit dem Zuckerwasser auf.  Jetzt lasst ihr das Ganze 1-2 Tage ziehen und fertig ist die Limonade. Wer es nicht ganz so süß mag, der verdünnt es einfach mit etwas Mineralwasser.

Holunderlimonade

Eine echte Sommererfrischung!!!

Holunderlimonade

Und zu guter letzt nun  noch das Rezept für eine leckeres Holundergelee.

Holundergelee

Folgende Zutaten benötigt ihr für das lecker fruchtige Holundergelee:

  • 15 Holunderblütendolden
  • 1 Liter Apfelsaft
  • 1 Limette
  • 500g Gelierzucker 3:1
  • optional: Mandelplättchen

Holunder

Auch hier beginnt ihr wieder damit, die Holunderblüten auszuschütteln.

Dann gebt ihr sie in ein großes Gefäß, in welches ihr dann auch den Apfelsaft gießt.

Holundergelee

Anschließend presst ihr die Limette aus und gebt auch diese in die Karaffe.

Holundergelee

Nun wird das Ganze über Nacht in den Kühlschrank gestellt zum Ziehen lassen.

Am nächsten Tag könnt ihr, wenn ihr die Variante mit den Mandelplättchen wählt, diese in einer Pfanne etwas anrösten.

Holundergelee

Anschließend gießt ihr die Holunder-Apfelsaft-Mischung in ein Sieb und fangt den Saft in einem Topf auf.

Holundergelee

Dann kocht ihr nach Packungsanweisung mit dem Gelierzucker das Holundergelee. Ganz zum Schluss fügt ihr die Mandelplättchen hinzu und füllt dann alles in Gläser ab.

Fertig ist das sommerliche Holundergelee.

Holundergelee

Nett verpackt ist auch das Gelee eine tolle Geschenkidee bei der Einladung zur nächsten Gartenparty oder einem sommerlichen Grillabend.

Holundergelee

Und das waren also meine TOP 3 Holunder-Rezepte für dieses Jahr.

Wenn ihr noch mehr Holunder-Rezepte sucht, dann schaut mal hier nach: Holunderküchlein, Holunderzucker, Holunderblütensirup.

Und wenn ihr auch gerne selbstgemachte Kosmetik verwendet, dann solltet ihr auch unbedingt das Rezept für die Holunderblättersalbe ausprobieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Ariane

holunder

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

Zaubersterne

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Dienstagsdinge

3 Antworten

  1. Schöne Ideen hast Du für die Verwendung der Holunderblüten. Ich will demnächst Marmelade mit Holunderblüten und Erdbeeren kochen. Auf jeden Fall vielen Dank für die schönen Rezepte.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

  2. Hallo Ariane,
    tolle Rezepte, besonders das Holunderblütengelee hat es mir angetan.
    Liebe Grüße, Kerstin

  3. Danke, für die tollen Rezepte, ich werde alle drei ausprobieren. Die tollen Fotos machen richtig Appetit.
    Liebe Grüße
    Edelgard

Leave a Reply

*