DIY: Kopftuch selber nähen

DIY: Kopftuch selber nähen

Schnelle Sommermütze mit kostenfreiem Schnittmuster

In den letzten zwei Wochen ist ja nun der Sommer doch noch zu uns gekommen. Wir haben zwar einen kleinen Strohhut für Ella, doch wenn es sehr heiß ist, dann schwitzt sie auch darunter. Daher hab ich mir gedacht, dass so ein ganz leichtes Kopftuch vielleicht noch gut wäre - auch gerade im Planschbecken, wo es mal nass werden kann... Hier also meine Anleitung zum Kopftuch selber nähen!

sommerhut kinder

Schnittmuster

Zuerst einmal stelle ich euch hier den Link zum Schnittmuster ein:

"Kopftuch PRINZESSIN ALEYNA"

Das ist ein kostenfreies Schnittmuster, dass ihr euch runterladen könnt. Es gibt drei verschiedene Größen - also werden hoffentlich alle fündig!

Was ihr benötigt:

Und dann geht es auch schon weiter zu den Materialien. Das Schöne ist, dass ihr eigentlich nur Stoffreste braucht - oder hier endlich mal aufbrauchen könnt. Ihr könnt hierzu sowohl Jerseyreste verwenden oder aber auch - so wie ich - Baumwollstoff und ein wenig Bündchenstoff. Zum Schluss noch ein wenig Schrägband für den Rand des Kopftuches.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schneidet euch die Schnittteile aus, in der Größe, wie ihr das Kopftuch gerne nähen möchtet.

Dann schneidet ihr die Stoffstücke zu - achtet dabei auf den Stoffbruch.

kopftuch selber nähen

So sieht das Ganze dann aus. Nun geht's an die Nähmaschine.

kopftuch selber nähen

Ich hatte noch einen kleinen Rest Schrägband und damit habe ich das Kopftuch eingefasst.  Ihr könnt es aber auch einfach einmal umnähen, oder - wenn ihr Jerey-Stoff verwendet gibt es auch eine Kräusel-technik. Ganz wie ihr es mögt.

kopftuch selber nähen

Ich hab das Schrägband mit einem Zick-Zack-Stich angenäht. Das passt für ein Kinder-Kopftuch ganz gut - da kann es ruhig bunt und lustig sein.

Anschließend faltet ihr die beiden Stoffteile in der Mitte und fahrt einmal kräftig  mit dem Fingernagel drüber. Nun könnt ihr die Mitte ganz gut sehen. Das hilft euch die Schnittteile genau mittig übereinander zu legen.

kopftuch schnittmuster

Diese werden nun rechts auf rechts zusammengenäht. Hierfür habe ich einen Overlock-Stich gewählt.

kopftuch schnittmuster

Im nächsten Schritt schlagt ihr die Naht um und näht steppt noch einmal darüber. Hierfür habe ich einen ganz einfachen Geradstich genommen. Ihr könnt das aber auch mit einem Zierstich verschönern.

kopftuch schnittmuster

Mit dem nächsten Schritt ist das Kopftuch schon recht gut zu erkennen.

Jetzt wird das Bündchen zu einem Schlauch zusammengenäht und dann das Ganze in der Mitte gefaltet. Der Schlauch wird nun über die anderen beiden Schnittteile gelegt und mit einem Overlock-Stich angenäht.

sommerhut kinder

Zum Schluss die Naht wieder umnähen und fertig ist die neue Sommermütze für Kinder!

... und bei uns musste das Ganze natürlich auch direkt auf Herz und Nieren geprüft werden.

kopftuch schnittmuster

Ihr hoffe der Sommerhut für Kinder gefällt euch & meine Anleitung erleichtert das Nachnähen.

Eure Ariane

PS. Da so viele immer wieder nach dem Schnittmuster fragen - ich kann euch das Schnittmuster nicht zusenden. Das ist leider nicht erlaubt - da gibt es klare Vorschriften.

Sonnenschild

Aber wenn schaut doch mal hier - da bekommt zeige ich euch die aktuelle Sommermütze mit Schnittmuster.

kopftuch selber nähen

PPS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Kiddikram

Dienstagsdinge

1 Antwort

  1. […] für die zwei kleinen Mädels zu nähen. Also habe ich die gleich zugeschnitten. Den Schnitt fand ich auf Pinterest. Da noch genug Zeit war, dachte ich, fangen wir doch gleich an zu nähen. […]

  2. Das ist ja ein süßes Stirnband, danke für die Anleitung! Jetzt, wo der Sommer (irgendwann mal langsam) kommt ist das eine besonders schöne Idee 🙂
    Liebe Grüße, Almut

  3. […] ihr noch Ideen zum "Dranhängen" für die Kindergarderobe sucht, dann schaut doch mal hier nach dem Sommerkopftuch oder der […]

  4. […] Den hinteren Teil, der dann noch bleibt – also den Nackenschutz – versäumt ihr mit dem Schrägband. Ich nähe das Schrägband gerne mit einem Zickzack-Stich an. Da könnt ihr auch nochmal hier schauen. […]

Leave a Reply

*