DIY: Betoneier für Ostern selber machen

DIY: Betoneier für Ostern selber machen

Betoneier mit Ohren

Diese hübschen Betoneier sind eine tolle Dekoidee zu Ostern, die ihr ganz schnell selber machen könnt. In wenigen Schritten könnt ihr diesen kleinen Ostergruß nachmachen. Was ihr dazu braucht und wie genau es gemacht wird zeige ich euch im heutigen Beitrag.

Betoneier

Die Materialien

Diese Materialien benötigt ihr für die Betoneier:

Betoneier

  • Beton*
  • Draht*
  • Eier & Eierkarton
  • ein Gefäß um den Beton anzurühren
  • Schleifpapier

Schritt-für Schritt Anleitung

Die Betoneier könnt ihr ganz leicht selbst herstellen. Zuerst einmal gilt es allerdings die Eier entsprechend vorzubereiten.

Betoneier

Zuerst einmal müsst ihr die Eier auspusten. Spült sie dann noch ein wenig aus, so dass sie möglichst rückstandsfrei sind.

Betoneier

Schneidet euch schon einmal die Drahtstücke zurecht und biegt sie zu Ohren.

Anschließend könnt ihr damit beginnen den Beton anzurühren. Ihr solltet ihn etwas flüssiger machen, als auf der Verpackung angegeben. Das wird es euch einfacher machen die Eier zu befüllen und die Eier werden gleichmäßig befüllt. so entsteht am Ende sicher eine schöne Eierform.

Ostern

Nach dem Befüllen der Eier müssen sie nun erst einmal austrocknen.

Ostern

Am nächsten Tag könnt ihr die Eier dann ganz normal schälen. Zum Vorschein kommen dann die schönen Betoneier. Nun könnt ihr sie noch - je nach Bedarf - etwas abschleifen.

Betoneier

Und fertig sind eure Betoneier. Entweder mit oder ohne Ohren. Mit Acrylfarben könnt ihr - wenn ihr das mögt - noch kleine Gesichter für die Häschen aufmalen.

Osterdeko

Ich finde die Eier sind wirklich toll geworden und sie sind ganz schnell gemacht. Na, habt ihr auch Lust bekommen ein paar der Eier zu machen? Dann kommen hier noch ein paar Anregungen:

Betoneier

Betoneier

Betoneier

Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln!

Falls noch Fragen aufkommen, dann schreibt mir gerne! Entweder hier unter dem Beitrag oder gerne per Mail.

Eure Ariane

Betoneier

PPS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Dienstagsdinge

PPS. * Affiliate Links

3 Antworten

  1. Die Eier sind allerliebst geworden. Mein Versuch dieser Betoneier scheiterte letztes Jahr kläglich. Es waren zu viele Luftblasen drin geblieben und es waren riesige Löcher in den fertigen Eiern. Dein Tipp mit dem flüssiger anrühren werde ich beim nächsten Mal beherzigen. LG Undine

  2. Hallo Ariane,
    letztes Jahr Ostern habe ich Betoneier gegossen. Aber mit den Ohren finde ich sie auch total klasse.
    Tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Silke

    • Jen

      Eine süße Idee, Ohren an den Betoneier…..♥ ♥ ♥ ♥

Leave a Reply

*