DIY: Upcycling – Sonnenschild

DIY: Upcycling - Sonnenschild

Aus einer alten Schildmütze entsteht ein Sonnenschild

Habt ihr auch so viele alte Schildmützen zu Hause? Ich habe viele - oft auch Werbegeschenk, die man so auch gar nicht unbedingt anziehen möchte. Also habe ich überlegt, was man daraus machen könnte! Ein toller Sonnenhut ist entstanden! Schaut euch mal die Anleitung an!

Sonnenschild

Das Material

Schaut mal, all diese Baseball Caps haben sich über die Jahre bei mir angesammelt:

Schildmütze

Manche gefallen einem dann mit der Zeit gar nicht mehr so gut und so habe ich mir überlegt, was man daraus Schönes machen könnte.

Mit etwas Stoff und Garn lässt sich da ein toller Sonnenhut nähen:

Baseball Cap

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zuerst einmal trennt ihr das Schild von der Schildmütze ab.

Baseball Cap

Anschließend schneidet ihr zwei Streifen in der vollen Stoffbreite mit je 10 cm Breite zurecht.

Schirmmütze

Einen halbiert ihr dann nochmals und näht je eine Hälfte an das jeweilige Ende des langen Streifens. Wenn ihr einfach nur die beiden langen Streifen zusammennähen würdet, dann habt ihr später genau in der Mitte des Schildes eine Naht und das würde nicht gut aussehen.

Dann bügelt ihr die Nahtzugaben gut auseinander und bügelt eine Falte genau in die Mitte des Bandes. Anschließend nehmt ihr Maß:

Sonnenschild

Jetzt wird das Band rechts auf rechts zusammengenäht. Lasst nur in der Mitte den Bereich, den ihr abgemessen habt offen. Durch diese Öffnung wendet ihr dann das Band.

Jetzt nochmal gut bügeln und dann wird das Schild eingenäht. Hierzu habe ich eine Jeans-Nadel verwendet. So klappt es auch gut, durch das feste Schild zu nähen.

Sonnenschild

Fertig ist das Sonnenschild! Ich finde es ist der perfekte Reisebegleiter und wird ein tolles Accessoire für euren Strandbesuch sein.

Sonnenschild

Ich hab das Sonnenschild mal Probe getragen für euch.

Sonnenhut

Besonders schön finde ich es ja auch mit der tollen Schleife hinten.

Sonnenhut

Die Bänder könnt ihr natürlich noch nach Belieben kürzen. Das macht ihr dann einfach, wie es euch am Besten gefällt.

Wenn ihr übrigens noch mehr Ideen für die Urlaubsreise benötigt, dann schaut doch mal noch die Reisemappe an.

Viel Spaß beim Nachnähen! Und einen tollen Sommer!!!

Eure Ariane

Sonnenschild

PS. Diesen Beitrag findet ihr auch bei:

creadienstag

HOT - handmade on tuesday

Dienstagsdinge

0 Antworten

  1. […] – da hatte ich mir ein Sonnenschild aus einer alten Basecap genäht. Die könnt ihr euch gerne hier nochmal […]

Leave a Reply

*